© BTB WH 20200517

Herzlich willkommen im BTB,

dem Sportverein in Wuppertal

Beyenburg

Bergischer Turnerbund Beyenburg 1900 e.V.

Aktuelles

Unser Sportverein wird gefördert von:
Unser Sportverein besteht seit über 100 Jahren in Wuppertal Beyenburg. Im Jahr 1900 zunächst als Turnerbund gegründet, entwickelte sich der BTB zu einem modernen Breitensportverein. Klassische Sportangebote wie Badminton, Bogenschießen, Pilates, Step-Aerobic, Tischtennis oder Volleyball werden ergänzt durch zahlreiche Übungsstunden für alle Altersgruppen vom Eltern-Kind-Turnen bis zum Bewegungssport für Ältere. Sport verbindet und macht Spaß. Neu hinzugezogene Beyenburger haben hier die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen. Integration ist für uns kein Fremdwort. Geselligkeit hat für unser Vereinsleben eine große Bedeutung. Die Übungsstunden finden in den Turnhallen am Siegelberg 42, Am Kriegermal 52 und im Vereinsheim am Siegelberg 38 statt. Neugierig geworden? Dann einfach hier in den Abteilungen stöbern oder die Übungsstunden probehalber aufsuchen. Alle Kontaktdaten dazu sind auf den nächsten Seiten zu finden.
Wiedereinstieg in den Sportbetrieb im Rahmen der Corona-Situation: Wie ihr sicher gehört habt, können Sporthallen und Vereinsheime ab Montag wieder geöffnet werden, allerdings nur unter strengen Hygieneauflagen. Leider gibt es dazu weder vom Land noch von der Stadt Wuppertal Vorgaben, die Verantwortung wird auf die Vereine verlagert. Zur Zeit erarbeiten Vorstand und Übungsleiter/innen ein Hygienekonzept, mit dem die Empfehlungen der verschiedenen Sportverbände für unseren Verein umgesetzt werden können. Wir möchten den sportlichen Betrieb nur starten, wenn wir davon ausgehen können, dass es für Mitglieder und Übungsleiter/innen so sicher wie möglich ist. Vom 11.5. bis 17.5.2020 einschließlich findet deshalb zunächst kein Sportbetrieb statt, weder in den Hallen noch im Vereinsheim. Ein „gemütliches Beisammensein“ im Vereinsheim ist bis auf Weiteres nicht möglich. Informationen zum weiteren Verfahren werden wir euch so schnell wie möglich mitteilen. Die Mitglieder-Jahreshauptversammlung, die für den 29. März 2020 vorgesehen war, wird auf einen späteren Termin verschoben. Der Vorstand, 9. Mai 2020
Sport im Kinderzimmer Kinderbewegungsabzeichen (Kibaz) des Landessportbundes Damit es euch in der „Coronazeit“ nicht langweilig wird, hat der Landessportbund ein attraktives Angebot entwickelt: Kibaz im Kinderzimmer. Hier findet ihr Anregungen für witzige, fantasievolle, actionreiche und ruhige Bewegungsideen, die ihr zu Hause auch auf kleinem Raum umsetzen könnt. In den nächsten Wochen werden weitere Spiel-und Bewegungsideen eingestellt, sowie passende Mal-und Bastelvorlagen. Klickt doch mal rein: http://go.sportjugend.nrw/kiki Gebt auf euch acht und bleibt gesund!
Wiedereinstieg in den Sportbetrieb im Rahmen der Corona-Situation: Liebe BTB-Mitglieder, nachdem seit zwei Monaten der Sportbetrieb wegen der Corona-Situation ausgesetzt werden musste, kann nun stufenweise das Training für einige Sportarten wieder aufgenommen werden. Dabei gelten jedoch viele und teilweise auch schwierig realisierbare Auflagen für die Vorbereitung und Durchführung der Sportstunden. Bundes- und Landesregierung haben nur den Rahmen vorgegeben und die Verantwortung für die Erstellung der Hygieneregeln an die Sportdachverbände abgegeben. Die Umsetzung und Einhaltung der Regeln liegt in der Verantwortung der einzelnen Vereine. Alle Vorstandsmitglieder des BTB haben in mehreren Videokonferenzen und zahlreichen E-Mails ein Konzept zum Wiederbeginn des Sports erarbeitet, das die verschiedenen Sportarten beim BTB berücksichtigt. Alle Kurse mit Kindern entfallen zunächst bis zum Ende der Sommerferien. Das Vereinsheim bleibt bis auf Weiteres geschlossen, auch zum „gemütlichen Zusammensitzen“. Die speziellen Vorgaben der Verbände für die einzelnen Sportarten haben wir an unsere Vereinsgegebenheiten angepasst und in unserem Vereinskonzept den Übungsleitern/innen per E-Mail zugesendet. „Zehn Leitplanken“ des DOSB zum Sport in der Corona-Zeit Über Neuerungen werden wir schnellstmöglich informieren. Der Vorstand, 17. Mai 2020
Im Gegensatz zu den Veröffentlichungen Anfang der letzten Woche bleiben alle städtischen Sporthallen bis auf Weiteres geschlossen. Wann eine Freigabe der Hallen erfolgen wird ist zur Zeit nicht bekannt. Ab Montag, 18. Mai 2020, beginnen wir mit den kontaktlosen Sportarten im Freien. Auch im Freien ist Körperkontakt zwischen Sportlern/Sportlerinnen nicht erlaubt, es ist ein Abstand von mindestens 2 Metern einzuhalten. Die Vorgaben in unserem Vereins- und Hygienekonzept sind zu beachten. Zu den Sportarten des BTB im Freien gehören nur Bogensport, Outdoor-Sport und Wandern. Welche Änderungen zum 2. Juni 2020 in Kraft treten, ist bisher noch nicht genau bekannt.